Bed & Breakfast "Rittershuus"
MENÜ
Maria Gilli, B&B Rittershuus Luzern
•Sternmattstrasse 43, CH 6005 Luzern • Tel: +41 (0) 41 535 31 85 • Mail: info@bnb-luzern.ch
Ich bin Ihre Gastfrau
Die immer wiederkehrende Suche nach einer Unterkunft für meine holländische Familie und

Freunde aus aller Welt brachte mich eigentlich schon vor längerer Zeit auf die Idee, selbst eine

Übernachtungsmöglichkeit anzubieten.

Allerdings sollten von der Entstehung der Idee bis hin zur Geburt meines eigenen Bed and Breakfast

noch viele Jahre vergehen.

Dennoch liess mich diese Vorstellung auch nur schon deswegen nicht mehr los, weil ich selbst bereits

viele positive Erfahrungen im Tourismus- und Reisebereich gesammelt hatte.

 

Nach einer ersten Ausbildung als Büroangestellte erlernte ich den Beruf der Rezeptionistin.

Dabei entdeckte ich meine Leidenschaft, für Gäste da zu sein und Ihnen eine gute Zeit zu ermöglichen.

Aber auch der Kontakt mit Besuchern aus aller Welt, die unzähligen Sprachen und die diversen

Kulturen übten eine grosse Faszination auf mich aus.

Gleichwohl entschied ich mich, noch weitere Erfahrungen zu sammeln und mein Leben mit der Ausbildung

als Krankenpflegerin zu bereichern. In der Pflege verbrachte ich äusserst intensive Jahre,
die nicht nur einen Reifeprozess in mir auslösten, sondern auch viel Befriedigung mit sich brachten.

 

Nach Jahren der Ausbildung packte mich das Bedürfnis, mehr von der Welt zu sehen.

So bereiste ich vier Jahre lang viele verschiedene Länder, lernte Menschen, Städte und Kulturen kennen

und verliebte mich schliesslich in Luzern (gleich im doppelten Sinne).
Denn als ich vor 27 Jahren hierher kam, lernte ich nicht nur eine der schönsten Städte der Welt kennen,

sondern auch meinen Ehemann Roman.


Noch heute kommt in mir ein Feriengefühl auf, wenn ich über die Seebrücke im Zentrum von Luzern laufe,

die umliegenden Berge, den Vierwaldstättersee und die historische Altstadt erblicke. Daneben zeichnet sich

Luzern aber auch durch eine Vielfalt an kulturellen und kulinarischen Angeboten aus, die nicht zuletzt dafür verantwortlich sind, dass ich das Leben hier sehr geniesse.

 

Seit ich mich in Luzern niederliess, arbeite ich mit meinem Mann zusammen in unserer eigenen Schreinerei und

betreue die administrativen Arbeiten, die anfallen. Ebenso gerne verbringe ich aber auch Zeit in der Werkstatt

beim gemeinsamen Sammeln und Ausarbeiten von Ideen und Projekten, wie auch beim Schleifen und Ölen

der Möbel.

Aber wie bereits erwähnt – der Gedanke, meine Gäste in einem eigenen Bed and Breakfast

zu empfangen, hat sich in den vielen Jahren seit meiner Ankunft nur noch verfestigt. Aus diesem Grund will

ich neben meiner Tätigkeit in unserer Schreinerei mit der Eröffnung meines B&B nun auch eine neue

Herausforderung annehmen und zu meinen Wurzeln im Tourismusbereich zurückkehren.

Dabei hoffe ich, dass der Aufenthalt meiner Gäste bei mir im "Rittershuus" dazu beiträgt, dass Sie ihren

Aufenthalt in Luzern in bester Erinnerung behalten.


Herzlichst

 

Maria Gilli - Reefman

 

Schöne Worte können knapp und leicht auszusprechen sein, aber deren Echo dauert für immer.

 

Mutter Teresa